CRIME SERIES CRIME SERIES - Krimiserien

Zum Forum
Registrierung
Login

Angestellte
Suche
Häufig gestellte Fragen
Impressum
Lexikon
Bibliothek
Sponsoren/Partner
Linkliste
CRIME SERIES - Krimiserien » Lexikon » Buchstabe: C » Hallo Besucher [Anmelden|Registrieren]

Lexikon # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Buchstabe: C
» Cagney & Lacey

Bitte wählen:

Suche:
» Chris Noth
» Christopher Noth
» Columbo
» Cote de Pablo
» Criminal Intent
» Criminal Minds
» Crossing Jordan
» CSI
» CSI: Den Tštern auf der Spur
» CSI: Miami
» CSI: NY

CSI   [ drucken ] Google | Wikipedia 19.06.2007 08:49 von: mkkcs
  • Dateianhang:
    CSI
    33.85 KB

CSI: Den Tätern auf der Spur (CSI: Crime Scene Investigation) ist eine US-amerikanische Fernsehserie, in der es um die Arbeit einer speziellen Abteilung innerhalb der Polizei geht (Crime Scene Investigation), die an Tatorten von Verbrechen Beweise und Spuren sichert. Die Serie, deren Handlung in Las Vegas (Nevada) spielt, startete in den USA im September 2000 und läuft seitdem auf dem Sender CBS. Dort erreicht sie höchste Einschaltquoten. Auch in Europa ist die Serie sehr beliebt.

Wegen ihres großen Erfolgs hat die Serie zwei Ableger erhalten, die in Miami (ab 2002) und New York (ab 2004) angesiedelt wurden. Wird nur CSI erwähnt, ist damit in der Regel die erste Serie gemeint. Die Schreibweise variiert; es sind sowohl CSI als auch C. S. I. gebräuchlich.

Ausführender Produzent der drei Serien ist Jerry Bruckheimer. Die Episoden werden überwiegend in Las Vegas gedreht und in der Regel finden Außenaufnahmen nur dort statt, wo die jeweilige Serie spielt. Die Hauptrollen übernahmen mit William Petersen, David Caruso und Gary Sinise drei Schauspieler, die bereits Leinwanderfahrung besaßen. In der 7. Staffel wird William Petersen nur für 12 Folgen zu sehen sein, da er ab Ende dieses Jahres im Victory Gardens Theatre in Chicago auftritt. Für die restlichen Folgen der 7. Staffel wird er durch Liev Schreiber ersetzt. Jedoch hat er den Vertrag für die achte Staffel bereits unterschrieben.

Zur ersten CSI-Serie sind die Computerspiele CSI: Crime Scene Investigation, CSI: Dark Motives und CSI: Mord in 3 Dimensionen (englisch Murder in 3D) erhältlich. Für 2007 wurde das vierte Spiel Crime Scene Investigation - Hard Evidence angekündigt.

Konzept
Jede Folge beginnt mit einem Vorspann, in dem ein anzunehmendes Verbrechen (meistens ein Todesfall) entdeckt wird. Nach dem Vorspann wird meist ein weiteres Verbrechen entdeckt, woraufhin das Team sich aufteilt, um beiden Fällen nachzugehen. Die drei CSI-Serien basieren auf dem Whodunit-Prinzip, wobei die überlegene Technik den Kriminalisten eine große Hilfe ist. In fast allen Episoden der Serie werden zwei oder mehr Mordfälle parallel untersucht und im Regelfall auch aufgeklärt. Es kam auch schon vor, dass zwei Fälle miteinander zu tun hatten und die jeweiligen Ermittlerteams zusammenarbeiten mussten um den oder die Täter zu finden. Die verschiedenen Mitglieder des CSI-Teams arbeiten unabhängig voneinander unter der Leitung ihres Vorgesetzten, welcher deren Fähigkeiten optimal auf die anfallenden Untersuchungen abstimmt.

(Quellenangabe: Eintrag bei wikipedia)

Views heute: 7.151 | Views gestern: 16.814 | Views gesamt: 11.099.071
KCS - Martin Krause - Service Board
Die Filmfreaks

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH supported by Service KCS-MK Design by mkkcs vom Grafix-Board